Otto v. Bismark schreibt zurück (alle)

Sidartha, Montag, 11. Januar 2021, 16:20 (vor 277 Tagen) @ Sidartha

Lieber Sidharta, ich bin sehr beeindruckt, vielleicht auch ein wenig bedrückt vom Strom deiner Gedanken und Reflexionen. Ich spüre, wie tief du eintauchst in solche geistige Herausforderungen, was alles du aus einem kurzen Zitat an großen Assoziationen und Betrachtungen herausschöpfst. Welch ungeheure Energie in dir und deinen Gedanken zu Tage tritt. Vieles,was du schreibst, verstehe ich nicht ganz. Was ich erkenne, ist, dass du allem Göttlichen einen Vorrang vor allem anderen gibst, "Gott" und "Geist" aber auch auf eine Stufe stellst, und auf diese Weise die Dichtung und das vom Geist Erschaffene einen Eigenwert bekommt , also sich über die Maya erhebt.

Ist das zu einfach, wenn ich deinen langen Brief so deute ?

Ich freue mich, dass du mir wieder schreibst, dir deine Gedanken mir anvertraust. Schön ist auch, dass du mit Chabaka offensichtlich jemanden gefunden hast, mit dem du solche tiefsinnige Gedanken austauschen und besprechen kannst.

Ich nehme meine Fragen an deinen Text mit in meinen Schlaf .

Sei umarmt, mein Sohn,

dein Xaver Vater Otto von Bismarck!


gesamter Thread:

 

powered by my little forum