Zeitlose Wahrheiten - Januar (alle)

König Artus, Samstag, 02. Januar 2021, 11:50 (vor 299 Tagen)

Als erster Monat des Jahres ist der Januar (lat. Ianuarius) dem römischen Gott Janus gewidmet, dem Gott des Anfangs und des Endes.

Mit seinen zwei Gesichtern kann er in die Vergangenheit und in die Zukunft schauen.

Na denn, wohin richtet sich dein Blick?

01. Januar

König Artus, Samstag, 02. Januar 2021, 11:52 (vor 299 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Zentrum

Prof. Glaube: Vergessen.

Die Wahrheit: Liebe.

Der Kern: Tuchfühlung.

PS … Erleben.

02. Januar

König Artus, Samstag, 02. Januar 2021, 11:55 (vor 299 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Zeit

Prof. Glaube: Wie spät ist es?

Die Wahrheit: Gleichzeitig.

Der Kern: Gedanken.

PS … Du hast alle Zeit für dich und spürst mehr und mehr !

03. Januar

König Artus, Montag, 04. Januar 2021, 12:19 (vor 297 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Ziele

Prof. Glaube: Die Macht des geschriebenen Wortes unterschätzen.

Die Wahrheit: Verba volant, scripta manent.

Der Kern: Struktur.

PS … Lass nicht alles laufen und du wirst die Herrschaft über dein Leben erlangen.

04. Januar

König Artus, Montag, 04. Januar 2021, 12:27 (vor 297 Tagen) @ König Artus

Das Thema. Gewaltlosigkeit

Prof. Glaube: Gewalt hilft.

Die Wahrheit: Manchmal musst du Stärke zeigen, um gewaltlos sein zu können.

Der Kern: Karate.

PS … trainiere dein Unterscheidungsvermögen.

05. Januar

König Artus, Donnerstag, 07. Januar 2021, 09:41 (vor 294 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Sich zu lieben

Prof. Glaube: Sich aufplustern, durch Arroganz zu schützen, in Egoismus einmauern.

Die Wahrheit: Ohne die richtige Liebe dir selbst gegenüber gibt es keine Entwicklung.

Der Kern: Das Göttliche.

PS … Vollkommenheit. Liebe. Bescheidenheit.

06. Januar

König Artus, Donnerstag, 07. Januar 2021, 09:45 (vor 294 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Gebete

Prof. Glaube: Ungeduld.

Die Wahrheit: Dienen.

Der Kern. Die Beziehung zu Gott.

PS … Wir stolpern, werden aber nie fallen gelassen.

07. Januar

König Artus, Donnerstag, 07. Januar 2021, 09:48 (vor 294 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Schwierigkeiten

Prof. Glaube: Falsche Einstellungen dazu.

Die Wahrheit: Du bist Gott, weißt es aber nicht.

Der Kern: Kontakt.

PS … Dies macht den Unterschied aus. Dies schafft deine Schwiergkeiten. Also vertraue, habe Geduld.

08. Januar

König Artus, Freitag, 08. Januar 2021, 11:38 (vor 293 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Wieder mal die Ehe

Prof. Glaube: Es benötigt mehrere Partner, um seine Erfahrungen zu machen.

Die Wahrheit: Menschen sind keine Versuchsobjekte.

Der Kern: Tragfähige Wertevorstellungen.

PS … Was heute gelehrt und gelernt wird, ist nicht, wie man sich in eine Ehe einlässt, sondern wie man sie vermeidet.

PPS … Eigentlich geht es dabei um etwas anderes: Die Ehe, die Verbindung & Beziehung mit & in dir SELBST und damit mit & in GOTT!

09. Januar

König Artus, Sonntag, 10. Januar 2021, 12:54 (vor 291 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Ernährung

Prof. Glaube: Gutes und reichliches Essen.

Die Wahrheit: Was du durch die Speisen an Energie bekommst.

Der Kern: (7.1.)

PS … Reiche mir daher dein Essen dar und Ich werde es segnen und die negativen Energien auf mich nehmen.

10. Januar

König Artus, Sonntag, 10. Januar 2021, 12:56 (vor 291 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Körper

Prof. Glaube: Bindung.

Die Wahrheit: Schicksal.

Der Kern: Denken.

PS … Angst.

11. Januar

König Artus, Montag, 11. Januar 2021, 16:12 (vor 290 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Geld

Prof. Glaube: Vergötterung.

Die Wahrheit: Achtsamkeit.

Der Kern: Ideale und Visionen.

PS … anderen eine Freude bereiten ;-)

12. Januar

König Artus, Dienstag, 12. Januar 2021, 10:55 (vor 289 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Rechtschaffenheit

Prof. Glaube: Lügen.

Die Wahrheit: … ist der beste Schutz.

Der Kern: Verwirklichung.

PS … Sokrates verlor sein Leben, weil er die Wahrheit sagte, ebenso die Geschwister Scholl. Viele haben Hab und Gut verloren, weil sie die Wahrheit sagten. Aber um all das geht es nicht. Denn DU kennst den Sinn des Lebens !

13. Januar

König Artus, Donnerstag, 14. Januar 2021, 10:00 (vor 287 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Schwierigkeiten haben

Prof. Glaube: Sorgen haben.

Die Wahrheit: Möglichkeiten haben.

Der Kern: Gnade haben.

Ps … Lernen dürfen ;-)

14. Januar

König Artus, Donnerstag, 14. Januar 2021, 10:02 (vor 287 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Tiere

Prof. Glaube: Käfige.

Die Wahrheit: Lebewesen.

Der Kern: Respekt.

PS … Herz.

15. Januar

König Artus, Freitag, 15. Januar 2021, 12:44 (vor 286 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Herz öffnen

Prof. Glaube: Corona.

Die Wahrheit: Singen.

Der Kern: Gefühl.

PS … Unmelodisch? Es kommt auf das ausgedrückte Gefühl an :-D

16. Januar

König Artus, Samstag, 16. Januar 2021, 08:52 (vor 285 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Perfektion

Prof. Glaube: Ärger.

Die Wahrheit: Vollkommenheit.

Der Kern: Zweck.

PS … Alles Vollkommene in der Erscheinungswelt ist nur ein schwaches Abbild der Vollkommenheit, die DU in dir birgst.

17. Januar

König Artus, Dienstag, 19. Januar 2021, 12:41 (vor 282 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Sexualität

Prof. Glaube: Leidenschaft und Begierde, die stets nach Neuem strebt.

Die Wahrheit: Bedenke, alles im Leben, und das ohne Ausnahme, hat seinen Preis.

Der Kern: Liebe & Ethik

PS … alles zu seiner Zeit ;-) Und die Konsequenzen deiner Taten werden dich segnen.

18. Januar

König Artus, Dienstag, 19. Januar 2021, 12:44 (vor 282 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Zufall

Prof. Glaube: Zufälle.

Die Wahrheit: Es gibt keine.

Der Kern: Unberechenbarkeit.

PS … empfinde einfach :-P

19. Januar

König Artus, Dienstag, 19. Januar 2021, 12:49 (vor 282 Tagen) @ König Artus

Das Thema : Sünde

Prof. Glaube: Rachegott.

Die Wahrheit: Reaktionen.

Der Kern: Denken.

PS … stoße dich nicht an dem Wort Sünde, sondern lerne daraus, dass wir alle miteinander verbunden sind und deshalb eine kleine Ursache eine große Wirkung haben kann :-D

20. Januar

König Artus, Donnerstag, 21. Januar 2021, 13:19 (vor 280 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Ich bin

Prof. Glaube: Du.

Die Wahrheit: ICH BIN

Der Kern: Glückseligkeit.

PS … WIR.

21. Januar

König Artus, Donnerstag, 21. Januar 2021, 13:22 (vor 280 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Glaube & Vertrauen

Prof. Glaube: Ungeduld.

Die Wahrheit: Alles hat seine Zeit.

Der Kern: Wissen.

PS … Ich bin du, und du bist Ich :-)

22. Januar

König Artus, Sonntag, 24. Januar 2021, 11:12 (vor 277 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Gott

Prof. Glaube: God is nowhere.

Die Wahrheit: God is now here.

Der Kern: I'm an Englischman in New York.

PS … OK. Wie kannst du ein Raumschiff besteigen, ohne dich zu fragen, ob es SEIN Wille ist, dass du auf die Erde zurückkehrst?

23. Januar

König Artus, Sonntag, 24. Januar 2021, 11:16 (vor 277 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Emanzipation

Prof. Glaube: Von wo - und wohin?

Die Wahrheit: Der Weg zum MENSCH SEIN.

Der Kern: Die drei berühmten Ks.

PS … Du sagst, du bist emanzipiert? Vielleicht ... auch nur ver-führt :-D

24. Januar

König Artus, Sonntag, 24. Januar 2021, 11:21 (vor 277 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Mann

Prof. Glaube: Kriege und Machtkämpfe.

Die Wahrheit: Ideale.

Der Kern: Verbindung mit der Seele und Gott.

PS … Keiner darf auf den anderen zeigen und verweisen. Jeder ist schuldig, der sich nicht aktiv einsetzt FÜR den Dienst am Nächsten ! Übrigens die beste Art, keine Zeit zu verlieren :-D

Trinität und Ebenen

Devino M., Sonntag, 24. Januar 2021, 14:54 (vor 277 Tagen) @ König Artus

PS … Keiner darf auf den anderen zeigen und verweisen. Jeder ist schuldig, der sich nicht aktiv einsetzt FÜR den Dienst am Nächsten ! Übrigens die beste Art, keine Zeit zu verlieren :-D

***
Sobald die Ebenen unterschieden werden, oder nur grob nach Niederer Triade, Seelentriade und Geisttrade, kann es überhaupt keine Missverständnisse mehr geben, hinsichtlich des Dienstes an sich selber, oder dem Dienst am Nächsten. Eigentlich kann man sagen, liegen die Missverständnisse nur in der Betrachtungsweise von bestimmten Ebenen her nur.

Werden alle Ebenen in rechter Weise von jedem bedient, dann ergibt sich alles von selbst in rechter Weise und manche Ebenen braucht es gar nicht interessieren was auf anderen ist (vor allem soweit sie nicht durcheinander geworfen werden).

Doch was wollte man dann noch auf Erden? Wenn es nicht darum ginge etwas dort zu lernen, wo es ist, und nicht bloß dort, wo man darüber spricht. Oder aufgrund der Notwendigkeit gewisse Dinge abzuarbeiten (dort wo sie sind, und nicht wo sie nicht sind oder nichts bedeuten). Das eigene Dharma oder Karma ist wohl mit entscheidend.

25. Januar

König Artus, Dienstag, 26. Januar 2021, 15:13 (vor 275 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Sicherheit

Prof. Glaube: Sichere Wohngegend, ein dickes Schloss und möglicherweise sogar eine Alarmanlage.

Die Wahrheit: Seine Gnade und Liebe.

Der Kern: Wahrheit und Rechtschaffenheit.

PS … Sei Standhaft!

26. Januar

König Artus, Dienstag, 26. Januar 2021, 15:16 (vor 275 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Unlösbare Situationen

Prof. Glaube: Die Beschränkung auf ein Leben.

Die Wahrheit: Es gibt nicht nur ein einziges Leben.

Der Kern: Gerechtigkeit.

PS … Je unwissender jemand ist, desto schneller und absoluter urteilt er :-D

27. Januar

König Artus, Mittwoch, 27. Januar 2021, 13:46 (vor 274 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Süchte

Prof. Glaube: Süchte beginnen immer ganz klein und enden groß und schrecklich: Erst gehört die Flasche dir, dann du der Flasche, und schließlich bist du eine Flasche.

Die Wahrheit: Der Mensch betäubt sich, weil er die Welt - häufig ist es die, die er sich selbst gewünscht und geschaffen hat ! - nicht aushält.

Der Kern: bewusst und wach.

PS … Hinweis: Es gibt auf allen Ebenen Sucht! Und auf allen Ebenen fachmännische*frauische Hilfe :-(

PSS … irgendwie finde ich das alles cool.

28. Januar

König Artus, Donnerstag, 28. Januar 2021, 08:18 (vor 273 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Zeit

Prof. Glaube: Die Zeit ist die bestimmende Größe.

Die Wahrheit: panta rei Ich bestimme alles, was in der Zeit geschieht.

Der Kern: Trägheit und Zeitverschwendung.

PS … Denke immer daran: Kein Moment deines Lebens kommt je zurück :-D

29. Januar

König Artus, Sonntag, 31. Januar 2021, 21:28 (vor 269 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Beten

Prof. Glaube: Pflicht?

Die Wahrheit: Pflicht!

Der Kern: Bibel.

PS … Ich bin die Mutter. Ich bin der Vater. Ich bin der Partner. Ich bin der Freund. Ich bin Derjenige, Der niemals von deiner Seite weicht.

30. Januar

König Artus, Sonntag, 31. Januar 2021, 21:30 (vor 269 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Körper

Prof. Glaube: Körper als Gott.

Die Wahrheit: Der Gott hinter dem Stein.

Der Kern: Wort Gottes.

PS … Verwechsle den Tempel aber nicht mit seinem Besucher, der Seele.

31. Januar

König Artus, Sonntag, 31. Januar 2021, 21:34 (vor 269 Tagen) @ König Artus

Das Thema: Schwierigkeiten

Prof. Glaube: Die Sachverhalte anders sehen, als sie wirklich sind.

Die Wahrheit: Fliehe keine Schwierigkeiten.

Der Kern: Sonne.

PS … Traue nicht dem Schein. Wer dagegen zu viel beschenkt wird, wird träge :-(

Der Wille auf Erden zu sein

Devino M., Sonntag, 24. Januar 2021, 14:45 (vor 277 Tagen) @ König Artus

PS … OK. Wie kannst du ein Raumschiff besteigen, ohne dich zu fragen, ob es SEIN Wille ist, dass du auf die Erde zurückkehrst?

***
Richtig. Es wird bei einem Lichtschiff ohnehin auch ein Gewahrsein dafür sein, wohin eine Seele oder ein Mensch hingehört. Sicherlich geht es nicht zur Zeit darum, der Menschheit zu helfen, dass sie irgendwohin aufbricht. Auch wird es beim Einzelnen vom äußersten Ausnahmefall abgesehen, nicht darum gehen, dass er dauerhaft von der Erde verschwindet. Sonst wäre man nunmal nicht hier, wenn man nicht irgendwie her gehörte oder sich aus irgend einem Grund (vom höheren her mindestens) dafür entschieden hat hier zu sein (es wird nicht der Grund sein, dann nicht mehr hier sein zu wollen). Und somit eine Frage dessen, warum man hier überhaupt ist.

Im Grunde erwartet man zunächst, ein inneres Wiedererkennen mit denen, mit denen man auf einem Lichtschiff zu tun bekäme. Und in den meisten Fällen werden die Verbindung wohl auch genau die mehr sein, dass man sich bereits irgendwoher kennt und als Seelen in anderen Inkarnationen zusammengearbeitet hat (nur wird auf der anderen Seite eine andere Erinnerung dahingehend wohl gegeben sein). Somit wird ein inneres Gefühl da sein, dass man sich vertraut ist und sich kennt. Wenn man überhaupt kein Vertrauen hätte, warum sollte man irgendwo einsteigen? Vor allem wenn das Empfinden innerlich wacher und warnender Natur z.B. ist.

Wie so oft, ist nicht alles nur gut, und nicht alles nur schlecht. Für das Schlechte zählt etwas anderes zum Guten, als für das Gute selbst. So wird man innerlich entweder gewarnt sein, oder wissen, dass alles in Ordnung ist (allerdings sollte man zunächst sich selbst irgendwo kennen und vertrauen können). Im Falle der Menschheit, ist es nun langsam die große Frage, wie die Reaktion auf breiter Basis ausfällt. Man kann nicht sagen, dass es für die Menschheit etwas Neues wäre, noch sagen dass die Erfahrung bisher nur positiver Natur war. So auch also die gewisse Natur der Gattung die in ihrer Reaktionsweise nicht unvorgeprägt ist. Beim Übel ist man vor allem über die Wunschnatur eingeladen, sobald die willentliche Natur nicht mehr merklich vorhanden ist.

powered by my little forum