Tagesgedanken (alle)

Felix, Samstag, 02. Januar 2021, 08:58 (vor 289 Tagen) @ Felix

"Jeder Mensch, wer er auch sei, versucht bewusst oder unbewusst, seinem Leben einen Sinn zu geben. Er braucht einen Grund »zu sein« und jeden Tag versucht er, ihn in allem zu finden, was sich ihm zeigt, in seinem Familienleben, in Gesellschaft und Beruf. Aber in Wirklichkeit können ihm weder Erfolg noch materieller Besitz den Sinn des Lebens* geben, denn es handelt sich ja gerade um einen »Sinn«, und der Sinn ist nicht materiell, man kann ihn nur sehr hoch oben in den feinstoffliehen Regionen finden.

Weiter unten findet man nur Formen. Sicher, man kann die Form mit einem Inhalt füllen, der aus dem Empfinden besteht, dem Gefühl, das man spürt, wenn man einen Gegenstand, ein Wesen oder eine Aktivität wirklich liebt. Aber das Gefühl ist vergänglich, und über kurz oder lang wird man eine Leere spüren und wird leiden. Man muss also noch andere Dinge jenseits des Inhalts suchen: den Sinn. Sobald man den Sinn erreicht, besitzt man die Fülle." (O.M. Aivanhov)

[image]


gesamter Thread:

 

powered by my little forum